Videogespräche einrichten und verwalten

Beachten Sie, dass diese Funktion für Ihre Veranstaltung möglicherweise nicht verfügbar ist.

Written By Luisa Pfleiderer (Super Administrator)

Updated at August 31st, 2021

Beachten Sie, dass manche Funktionen bei der Veranstaltung, an der Sie teilnehmen, möglicherweise nicht verfügbar sind. Weitere Informationen zur Verfügbarkeit der Funktionen erhalten Sie bei den Veranstaltern.


Was sind Videogespräche?

Videogespräche sind eine gute Möglichkeit für Sie um Kandidaten „von Angesicht zu Angesicht“ zu treffen. Diese Funktion ermöglicht es Standvertretern, den Teilnehmern Zeitfenster für Videogespräche anzubieten, die von den Teilnehmern gebucht werden können.


Tipps, bevor Sie loslegen...

  • Verwenden Sie einen der folgenden Browser: Wir unterstützen nur die aktuellsten Versionen von Safari, Google Chrome, Mozilla Firefox oder Microsoft Edge.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Browserversion von Zoom verwenden können: Die Videogespräche finden in Zoom statt. Erforderlich ist nicht die Zoom-App, sondern lediglich die Browserversion.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Browser Zugriff auf Mikrofon und Kamera hat: Überprüfen Sie in Ihren Browsereinstellungen, ob Ihr Browser Mikrofon und Kamera zulässt.
  • Informieren Sie sich vorher über die Kandidaten: Sie können auf den Namen des Kandidaten klicken und sich das Profil vor dem Anruf in Ruhe anschauen. Denken Sie daran, dass Sie interessante Kandidaten auch über die Chat-Funktion zu einem Videogespräch einladen können.


Im folgenden Video zeigen wir Ihnen, wie Sie Videokonversationen einrichten und verwalten:

Zusammengefasst: Sie können die Videogespräche im Tab "Videogespräche" planen und verwalten!


So richten Sie Ihren Zeitplan für Videogespräche in vier Schritten ein

  1. Wählen Sie die Teammitglieder aus, die für die Videokonversationen verfügbar sind. Sie können nur Kollegen hinzufügen, die Mitglieder des Standteams sind.
  2. Entscheiden Sie, ob Kandidaten für die Buchung eines Zeitfensters einen kurzen Motivationstext schreiben sollen.
  3. Schreiben Sie eine kurze Beschreibung über jeden Recruiter, so dass sich die Teilnehmer besser auf das Gespräch einstellen können - hier können Sie den Kandidaten auch mitteilen über welche Themen Sie sich gerne unterhalten würden
  4. Fügen Sie die verfügbaren Zeitfenster für jedes Teammitglied hinzu. In der Regel sind Zeitfenster, je nach Bedarf, für 10 bis 30 Minuten vorgesehen.


So verwalten Sie geplante Videogespräche

Wenn ein Benutzer eine Videokonversation bucht, wird als Status "Ausstehend" angezeigt.

Sie können mehr über die Motivation der Kandidaten lesen und ihre Profile überfliegen.

Klicken Sie auf die Aktionsschaltfläche, um die Anfrage anzunehmen oder abzulehnen. Sie können den Kandidaten auch andere Zeitfenster anbieten oder ein Gespräch mit einem anderen Recruiter vorschlagen.

Beim Bestätigen einer Buchung wird nach 15 Minuten automatisch ein Link generiert über den Sie mit nur einem Klick an der Video-Konversation teilnehmen können.


So laden Sie interessante Kandidaten ein

Es gibt zwei Möglichkeiten um interessante Kandidaten zu einem Videogespräch einzuladen.

Hinweis: Um Benutzer einladen zu können, muss mindestens ein Kollege zum Videokonversationen-Tab hinzugefügt werden.


1. Über das Sourcing-Tool

Beim Durchblättern der Teilnehmerliste im Sourcing-Tool (im "Online-Talente" Tab) können Sie Kandidaten zu einem Videogespräch einladen.

Klicken Sie dazu einfach auf "Zu Videogespräch einladen" und wählen Sie den Recruiter und die Uhrzeit aus. Denken Sie daran, dass Sie Studenten vor und während der Veranstaltung zu Videogesprächen einladen können!

Erfahren Sie hier mehr über das Sourcing - Tool.


2. Über den Chat

Sie können Kandidaten auch beim Chatten während einer Veranstaltung zu einem Videogespräch einladen.

Wenn Sie mit einem Kandidaten ein Gespräch vereinbaren möchten, klicken Sie im Chat-Fenster auf den Button „Zu Videogespräch einladen“!

Erfahren Sie hier mehr über die Chat-Funktion.